11. Februar 2020
Zwei Mal besuchten wir Georgien im Jahr 2019, um am Grakliani Hill mitzuarbeiten. Mittlerweile fühlt es sich schon an wie ein Familienbesuch.

11. Februar 2020
Archäologische Exkursion ins niederösterreichische Waldviertel. Teil des Jahresrückblicks 2019.

30. November 2019
Um ein Thema kommt man bei der Recherche zu den südamerikanischen Chachapoya nicht herum: Ihre mögliche Verwandtschaft mit Europäern, genauer genommen mit Karthagern und Kelten, die vor rund 2.000 Jahren den Atlantik gequert haben könnten. Dieser Theorie wollen wir auf den Grund gehen.

08. Oktober 2019
Im Moment herrscht noch Unklarheit, doch scheinen die Vorfahren der kanarischen Guanchen zum Großteil aus Nordafrika eingewandert zu sein.

10. Juli 2019
Abenteuer Archäologie - im Juni 2019 fanden freiwillige Mitarbeiter an den Ausgrabungen am steirischen Frauenberg boische Goldmünzen aus dem 3. Jhdt. v. Chr. - ein seltener Fund und noch dazu in einer ungewöhnlichen Fundsituation...

13. März 2019
Der steirische Frauenberg ist seit den 1950ern fest mit dem Isiskult in Verbindung gebracht worden. Die neuesten Grabungsergebnisse seit 2014 zeigen, dass diese Theorie immer mehr ins Wanken gerät.

11. Dezember 2018
2018 begaben sich Anita und Klaus in ein ihnen bis dato unbekanntes Land. Natürlich war es die Archäologie, die sie dorthin führte und es stellte sich heraus, dass noch zahlreiche weitere Reisen nach Georgien folgen werden. Teil 2: Unsere Entdeckungen während der Grabung und der heilige Gral: Das Essen

22. November 2018
2018 begaben sich Anita und Klaus in ein ihnen bis dato unbekanntes Land. Natürlich war es die Archäologie, die sie dorthin führte und es stellte sich heraus, dass noch zahlreiche weitere Reisen nach Georgien folgen werden. Hier soll über ihre Erlebnisse berichtet werden.