An einer Ausgrabung Teilnehmen

Hobby Archäologie

Wir stellen unsere Grabungen für Freiwillige im Jahr 2021 vor:


Mesolithische Ausgrabung mitmachen Erlebnis Archäologie

Römer und Kelten im Saarland

Forschungen in der Siedlungskammer Bliesbruck-Reinheim

Entlang der Blies ließ sich durch archäologische Ausgrabungen eine seit der späten Bronzezeit währende Siedlungskontinuität feststellen. Zur Entwicklung dieser Region trug sicherlich die Lage an einer wichtigen überregionalen Fernhandelsstraße bei. 2020 startete ein mehrjähriges Freiwilligen-Projekt, das sich der Erforschung eines römischen Heiligtums am Kahlenberg bei Breitfurt widmet. Sei dabei und begleite dieses Projekt, bei dem Erlebnis Archäologie die Pionierarbeit geleistet hat!

 

Archäologischer Sommer-Hit 2021!

in Deutschland, Reinheim

 

Termine: SO 22. - SA 28. August 2021

SO 29. August - SA 4. September 2021 - Ausgebucht

 

 



Mesolithische Ausgrabung mitmachen Erlebnis Archäologie

Jäger und Sammler in Polen

Am Übergang vom Nomadentum zur Sesshaftigkeit

Etwa anderthalb Stunden westlich von Warschau liegt ein seichtes Tal, das ein idealer Siedlungsplatz für nomadische Gruppen während der Mittelsteinzeit war. Funde dieser Zeitstellung sind eher rar und leider selten gut untersucht. Durch die Entdeckung dieses Siedlungsgebietes kann wieder ein weiterer Puzzlestein zur Erforschung dieser spannenden Epoche eingesetzt werden!

 

Erlebnis Archäologie-Highlight im Jahr 2021

in Polen, Torun

 

Termin 2021: SA 17.7 - SA 24.7.2021

 



Megalith Grab Ausgrabung Freiwillige

Ein Megalithgrab in Portugal

Aktiv an einem monumentalen steinzeitlichen Grabbau mitgraben!

In Zentralportugal widmet man sich nun den Forschungen an der lange vernachlässigten Periode der Megalithkultur. Unter der dichten Bewaldung der Landschaft um Proença-a-Nova verbergen sich zahlreiche Hügelgräber mit Steineinbauten, denen nun ein groß angesetztes Forschungsprojekt gewidmet ist. Sei dabei!

 

Erlebnis Archäologie-Highlight im Jahr 2021

in Portugal, Proença-a-Nova

Termine werden im Herbst angekündigt



Archäologie Zypern

Den Sommer in Zypern verlängern

Ausgrabungen direkt an der zyprischen Mittelmeerküste

Gemeinsam mit unseren Freunden des georgischen Grabungsteams der Uni Tiflis, arbeiten wir an der Freilegung einer durch georgische Priester gegründete Kirche aus dem 6. Jahrhundert. Mindestens drei Bauphasen konnten bisher dokumentiert werden - ein Wirrwarr aus Fußböden, Mauern und Bestattungen fügt sich allmählich zu einem großen Ganzen zusammen. 

 

Herbstgrabung 2021 für Wärmeliebende

in Zypern, Nähe Larnaka
Termine: Oktober 2021, Details folgen in Kürze



Archäologie Seidenstraße Georgien Ausgrabung

An der georgischen Seidenstraße

Menschheitsgeschichte von vor 2 Millionen Jahren bis heute

Etwa eine Stunde von der georgischen Hauptstadt Tiflis entfernt liegt der seit rund 2 Millionen Jahren besiedelte Grakliani Hill. Elf unterschiedliche Kulturschichten bis in die Spätantike werden untersucht - Tempelgebäude, Sakralöfen, Speicherbauten und ein ausgedehntes Gräberfeld warten auf die Freilegung.

 

Bewährte Erlebnis Archäologie-Expedition

in Georgien, nähe Tiflis
Eine Woche im Mai 2021, Termine werden im Herbst angekündigt

 



Keltische Ausgrabung Österreich

Hügelgräberfeld in der Steiermark

Hallstatt- und Latènezeitliche Forschungen am Gräberfeld von Lang

Nach den großen Erfolgen der letzten beiden Kampagnen im nahegelegenen Kleinklein, beginnt nun ein neues Forschungsprojekt, das maßgeblich durch Erlebnis Archäologie gefördert wird. Wichtigste Forschungsfrage ist jene, ob sich tatsächlich eine hochstehende Person der Latènezeit in einem Hügelgrab innerhalb einer hallstattzeitlichen Nekropole bestatten ließ. Wir erwarten uns dadurch neue Antworten auf die Frage des Ursprungs der Latènisierung in Österreich.

 

Neue Forschungen vom Verein ASIST und Erlebnis Archäologie

nähe Graz, Österreich
Termine: Mehrere Wochen im Sommer 2021, Details folgen in Kürze



Ausgrabung zum Mitmachen

Viminacium - Festung an der Donau

Erforschung einer antiken Metropole

2021 kehren wir zurück zu den außergewöhnlich gut erhaltenen Resten dieses einst florierenden Zentrums, welches sich einst über 450 Hektar erstreckte. Im Frühjahr 2020 neu entdeckte Überreste von mehreren Booten an einem früheren Donau-Arm unweit der Stätte lassen noch viele großartige Befunde vermuten, die darauf warten, von unserem Team miterforscht zu werden.

 

Ein zusätzliches Erlebnis für uns bietet bei diesem Projekt die Übernachtung im rekonstruierten römischen Militärlager, mitten in der antiken Stadt.

 

Erlebnis Archäologie-Zeitreise entlang der Donau

nähe Kostolac, Serbien
Termin 2021: Eine Woche im Sommer, Details folgen in Kürze



Einige Grabungsprojekte für 2021 sind noch in Planung und werden bald veröffentlich.

Schau regelmäßig vorbei oder melde dich für unseren Newsletter an, um immer auf dem Laufenden zu bleiben!

Für Anfragen oder Wünsche stehen wir dir auch jetzt schon gerne zur Verfügung: Klick