Ausgrabung zum Mitmachen

Archäologie Im Saarland

Die Villa von Reinheim

Ausgrabung im Europäischen Kulturpark

Die Siedlungskammer Bliesbruck-Reinheim

Entlang der Blies ließ sich durch archäologische Ausgrabungen eine seit der späten Bronzezeit währende Siedlungskontinuität feststellen. Zur Entwicklung dieser Region trug sicherlich die Lage an einer wichtigen überregionalen Fernhandelsstraße bei, über jene vor allem Salz aus Frankreich transportiert wurde.

Die keltische Fürstin von Reinheim

Weitreichende Handelsbeziehungen konnten anhand der reichen Beigaben aus dem Grab der "Fürstin" von Reinheim festgestellt werden. Die Dame dürfte im beginnenden 4. Jhdt. v. Chr. gelebt haben und wurde mit einer reichen Grabausstattungen der frühen Latènezeit beigesetzt.

Archäologie Deutschland

Neue Forschungen an der gallorömischen Villa von Reinheim

Im Sommer 2022 startete dieses neue Grabungsprojekt in exklusiver Zusammenarbeit von Erlebnis Archäologie und dem Europäischen Kulturpark Bliesbruck-Reinheim. Der Außenbereich der großen Villa soll unter die Lupe genommen werden. Das Projekt ist noch in Planung und wir werden in Kürze weitere Details zum genauen Grabungsareal veröffentlichen. Anmeldungen sind bereits möglich!

Ausgrabung Saarland
Archäologie Freiwillige
Archäologie in Deutschland

Römischer Vicus Reinheim - Ausgrabung für Freiwillige in Deutschland

Kurstermine für 2022:
SO 19. Juni - SA 25. Juni 2022

SO 26. Juni - SA 2. Juli 2022

 

Der erste und letzte Tag sind jeweils als An- bzw. Abreisetag zu verstehen - wir treffen uns am SO Abend (gegen 18:00 Uhr) zur Vorbesprechung und zum Kennenlernen, am Abreisetag (SA) gibt es kein Programm mehr!

 

Kursbeitrag pro Person:
ab 8 Personen € 760,-

bis max. 12 Personen

 

Teilnahmebedingungen

 

Als Anzahlung für die Teilnahme werden € 250,- in Rechnung gestellt. Bei diesem Grabungsprojekt gibt es - im Gegensatz zu unseren anderen Projekten - keinen klassischen Spendenbeitrag, da über den Kursbeitrag die Infrastruktur- und Personalkosten der Grabung gedeckt werden.

 

Nicht enthalten ist:

  • Eigenanreise nach Reinheim (Abholung vom Bahnhof Saarbrücken nach Absprache möglich.)
  • Unterkunft - wir geben gerne Tipps für Hotels und Pensionen in der Umgebung

Hinweis:

Dieser Kurs ist keine Fachveranstaltung für Studierende der Archäologie, sondern für alle Interessierten frei zugänglich. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

Was beinhaltet der Kurs?

 

Intensives archäologisches Programm, bestehend aus:

  • Mitarbeit an der Ausgrabung in Reinheim
  • Intensive Einschulung zum Projekt und zu Ausgrabungen im Allgemeinen sowie div. archäologische Methoden
  • Workshops zu Dokumentation und Fundbestimmung während der Grabungsarbeiten
  • Betreuung durch einen Archäologen des Vereins und das lokale Team
  • Alle benötigten Werkzeuge
  • Hilfe bei der Kursvorbereitung (Anreise, Unterkunft)

 

Kursleitung:

Michael Ecker MA (Europäischer Kulturpark)

Klaus Schindl BA (Erlebnis Archäologie)

Anita Soos BA (Erlebnis Archäologie)

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Archäologie in Deutschland - Aktivurlaub auf Ausgrabung!

Grabungskampagne 2022 - Das sind die Ziele:

Archäologie zum Mitmachen

 

Die Villa von Reinheim ist bereits seit vielen Jahrzehnten Fokus der archäologischen Forschung im Saarland. Doch ein kleiner Bereich der Villa wurde bislang aufgrund von Schwierigkeiten mit der Konservierung der erwarteten Funde nicht gegraben. Dieses Problem konnte nun beseitigt werden und die Grabungen beginnen.

 

Weitere Details veröffentlichen wir in Kürze!

 

 

Fotos Vom Kulturpark Bliesbruck-Reinheim

Archäologie zum Mitmachen

Copyright alle Fotos - wenn nicht anders angegeben - Europäischer Kulturpark Bliesbruck-Reinheim